Starke Bremsen sorgen für Zuverlässigkeit – unsere Fliehkraft für Ihre Sicherheit!

Fliehkraftbremsen

Fliehkraftbremse

Produktcharakteristik der Fliehkraftbremsen

Die Fliehkraftbremse arbeitet prinzipiell wie eine Fliehkraftkupplung, jedoch ist das Gehäuse gegen Verdrehen gesichert. Eine Fliehkraftbremse bremst grundsätzlich nicht bis zum Stillstand, es wird nur die (Dreh-)Geschwindigkeit konstant gehalten. Typischer Anwendungsfall für Fliehkraftbremsen sind Abseilgeräte, Krane, Aufzüge, Schutztore, aber auch Drehzahlbegrenzer.


Fliehkraftkupplung und Fliehkraftbremse

  • lastfreier Anlauf des Antriebsmotors
  • automatisches, sanftes Zuschalten der Last bei definierter Einschaltdrehzahl
  • bei Betriebsdrehzahl, erfolgt eine nahezu schlupflose Drehmomentübertragung
  • bietet als Fliehkraftbremse eine zusätzliche Sicherheitseinrichtung



Einsatzgebiete von Fliehkraftbremsen

Fliehkraftbremsen werden häufig als Backup-Bremssysteme zu elektronischen Bremsen eingesetzt, da sie den Vorteil bieten, dass sie unabhängig von sonstiger Energiezufuhr zuverlässig und sicher bremsen.

Ist kundenseitig bereits ein Bremsgehäuse vorhanden liefern wir die Fliehkraftbremse ohne Gehäuse.

Fliehkraftbremse

Eine Übersicht unserer

Fliehkraftbremse

Fliehkraftbremse

Fliehkraftbremse

Fliehkraftbremse

Sie haben Fragen? Bitte sprechen Sie uns an.

Kontakt

Der direkte Draht zu unserem Team

Sie erreichen uns von:

Montag bis Donnerstag von 7.30 bis 16.30 Uhr und am

Freitag von 7.30 bis 15.00 Uhr.

Falls Sie auf der Suche nach einem ganz speziellen Antriebskonzept sind, empfehlen wir Ihnen unser Produktanfrageformular, wo Sie die nötigen Details bequem eintragen können.

Kontaktformular